Hyundai Ioniq Datenblatt: Reichweite, Preis, Ladezeiten

Mit dem Ioniq Electric hat Hyundai erstmals den Markt der vollelektrisch angetriebenen Fahrzeuge betreten. Ausgestattet mit 28 kWh-Akku, 100 kW-CCS-Schnellladung und einer Alltagsreichweite von ca. 190 Kilometern, legen die Koreaner ein rundes Angebot vor. Ab 33.300 Euro gibt es den Ioniq Electric inklusive Akku zu kaufen.

Der Hyundai Ioniq Electric ist das erste Elektroauto der Koreaner.
Bild 1 von 6

Der Hyundai Ioniq Electric ist das erste Elektroauto der Koreaner.

© Hyundai Motor Deutschland GmbH

Hyundai hat den Ioniq Electric schon in der Einstiegs-Ausstattung "Trend" mit vielen Assistenten ausgestatten, die man sonst eher in der Auto-Oberklasse wiederfindet. So kann etwa der adaptive Tempomat mit Abstandsregelung und Stopp-Funktion im Stau für Entspannung sorgen. Er bremst den Wagen bis zum Stillstand und fährt auch automatisch wieder an, wenn der Halt nicht länger als einige Sekunden dauert. Ebenfalls Serie ist der Spurhalteassistent mit proaktiver Lenkkorrektur, der das Fahrzeug selbständig in der Mitte der Fahrspur hält.

Hyundai Ioniq: Innenraum und Komfort

Immer serienmäßig sind außerdem 8“-Navigation, DAB+, Handy-Kopplung und Rückfahrkamera. Ab der mittleren Ausstattung "Style" verfügt der Hyundai Ionic Electric zur Klimatisierung des Innenraums über eine energiesparende Wärmepumpe, was sich positiv auf die Reichweite auswirkt. Wenn der Wagen am Stromnetz angeschlossen ist, kann er vorklimatisiert werden und spart so ebenfalls Energie ein, die sonst aus dem Akku gezogen werden müsste. Für das gewisse Extra an Komfort sorgen in der "Premium"-Version (38.000 Euro) beheizbare und belüftete Ledersitze mit Memory-Funktion.

Hyundai Ioniq: Antrieb und Fahrverhalten

Die Rekuperation ist über Schaltwippen am Lenkrad in drei Stufen steuerbar, alternativ beherrscht der Ioniq Electric in Stufe 0 das sogenannte Segeln bzw. Ausrollen. Wählbar sind außerdem die drei Fahrmodi "Eco", "Standard" und "Sport", die sich jeweils noch weiter konfigurieren lassen. Mit 120 PS erreicht der Ionic Electric nach 9,9 Sekunden zügig die magische 100er-Marke, der Vortrieb endet bei 165 km/h.

Preis

Kaufpreis inkl. Akku

33.300 Euro (Ioniq Trend)


Verbrauch und Reichweite

Verbrauch

11,5 kWh pro 100 km

Alltagsreichweite

ca. 190 km

NEFZ-Reichweite*

250 km

 

Akku

Ladekapazität28 kWh


Geschwindigkeit und Antrieb

Beschleunigung (0 auf 100 km/h)

9,9 Sekunden

Höchstgeschwindigkeit

165 km/h

Max. Leistung

120 PS (88 kW)

Max. Drehmoment

295 Nm


Ladetechnik und Ladedauer

2,3 kW - „Haushalts-Stecker“

12 Stunden

6,6 kW - Typ 2 (1-phasig, 32 A)

4,5 Stunden

50 kW/100 kW – CCS0,5 Stunden/25 Minuten (80%)


Maße und Gewichte

Abmessungen L x B x H

4,47 m, 1,82 m, 1,45 m

Volumen Kofferraum

-

Leergewicht

1.495 kg

Die normierte und theoretische Reichweitenmessung nach dem Standard „Neuer Europäischer Fahrzyklus (NEFZ)“ von 1996 wird auf dem Rollenprüfstand ermittelt. Die dabei ermittelte Reichweite kann aufgrund optimierter Bedingungen deutlich über dem realen Wert liegen.

Kommentare
Auch Interessant
Elektroauto-News
Im vergangenen Monat hat BMW so viele Elektrofahrzeuge abgesetzt wie noch nie zuvor.mehr
Der Automobilzulieferer Bosch arbeitet an eigenen E-Shuttles und Mobilitätsdiensten für die Zukunft.mehr