Infiniti QX Concept

15.01.2019 - 12:20 Uhr von Andreas Of
15.01.2019

Die Nissan-Nobelmarke Infiniti zeigt auf der Detroit Motor Show 2019 mit dem QX Inspiration Concept die Studie eines Crossovers mit Elektroantrieb und innovativem Innenraum.

Infiniti sieht das QX Inspiration Concept im doppelten Sinne als
Zukunfts-Modell.
Bild 1 von 19

Infiniti sieht das QX Inspiration Concept im doppelten Sinne als Zukunfts-Modell.

© Infiniti

Infiniti sieht das QX Inspiration Concept im doppelten Sinne als Zukunfts-Modell: Das Design der Studie soll zeigen, wie die Modelle der Marke künftig aussehen und die Technik soll dem Trend zum Elektroantrieb folgen. Konkret: Das QX Inspiration Concept wird als Serienmodell der erste Elektro-Infiniti sein. Ab 2021 will die Nobelmarke von Nissan die ersten elektrifizierten Modelle anbieten. Das kann ein Plug-in-Hybrid oder ein rein elektrisches Auto sein. In drei Jahren das erste elektrische Modell auf den Markt zu bringen, erscheint keineswegs überstürzt; Mutter Nissan ist mit dem Leaf schon in zweiter Generation unterwegs.

Studie mit handwerklichem Innenraum

Karim Habib, von BMW zugewanderter Design-Direktor, erklärt: „ Der QX Inspiration ist das Sichtbarwerden unserer elektrischen Ambitionen.“ Das Interieur greift das japanische Raumkonzept „Ma“ auf, es soll spannend, loungeartig und geräumig wirken. Das Interieur der Studie sei in Handarbeit mit traditionellen Techniken hergestellt, erklärt Infiniti. Es sei von „omotenashi“, dem japanischen Ansatz der Gastfreundschaft beeinflusst und soll den Fahrer sowie die Passagiere auch mit Technik bestmöglich unterstützen.

SUV mit Elektro-Allrad

Die Studie ist ein 4,65 Meter langes SUV. Vorder- und Hinterachse (Radstand: 2,85 Meter) treibt jeweils ein Elektromotor an, ein Akku im Fahrzeugboden versorgt die beiden Motoren mit Strom. Das 1,63 Meter hohe Konzept steht auf dunklen 22-Zoll-Rädern, die Überhänge sind kurz: 855 Millimeter vorne und 945 mm hinten. Der höchste Punkt des Autos ist exakt über den Rücksitzen, danach neigt sich die Linie zu einem Kammheck.

Quelle: 2019 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Auch Interessant
Elektroauto-News
Mit 20.000 Renault ZOE verzeichnet der französische Hersteller einen Meilenstein beim Elektroauto-Absatz.mehr
Karma Automotive startet Ende des Jahres mit dem ersten Modell und zeigt in Shanghai aktuell, was danach kommen könnte.mehr