2019 Bestellstart für Opels E-Corsa

11.10.2018 - 13:30 Uhr von S. Brandenburg
11.10.2018

Die reine E-Version des Opel Corsa soll wirtschaftlich attraktiv für die Verbraucher sein, verspricht Opel.

Der nächste Opel Corsa wird auch elektrisch fahren können.
Bild 1 von 1

Der nächste Opel Corsa wird auch elektrisch fahren können.

 © Opel

Opel will bis 2020 acht komplett neue oder überarbeitete Pkw-Modelle auf den Markt bringen, darunter auch Elektrofahrzeuge. Für den rein elektrischen, fünfsitzigen Corsa und den in einer Plug-in-Variante erscheinenden SUV Grandland X sollen im Sommer 2019 die Bestellbücher geöffnet werden, erklärten die Rüsselsheimer. Bis Ende 2020 sollen insgesamt vier elektrifizierte Modelle angeboten werden.

In einem nächsten Schritt sollen bis 2024 alle Opel-Modelle auch in einer Elektro-Variante erhältlich sein, so das erklärte Ziel des Autobauers, der vor rund einem Jahr vom französischen PSA-Konzern übernommen wurde. Opel stellt eine "Demokratisierung der Elektromobilität" in Aussicht und will wirtschaftlich attraktive Elektrofahrzeuge anbieten. Zum neuen E-Corsa wurden noch keine weiteren Details bekannt gegeben.

Opel: Volumenmodelle im Fokus

Mit der dem Zukunftsplan PACE! folgenden Produktoffensive will Opel seine Modelle weiter auffrischen und vor allem die ab 2020 geltenden europäischen CO2-Vorgaben erreichen. Vor allem die profitablen Segmente mit hohen Absatzvolumen sollen mit den neuen Modellen bedient werden. Dagegen will Opel die Modelle ADAM, KARL und Cascada auslaufen lassen.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Der Hersteller von Elektrotransportern, die StreetScooter GmbH aus Aachen, hat nun auch für sein Basismodell WORK die ...mehr
In einem Jahr soll es soweit sein, dass die ersten Fahrzeuge des neuen vollelektrischen ID. von Volkswagen vom Band ...mehr