26 CNG-Busse für Bielsko-Biała

08.07.2019 - 16:15 Uhr von S. Hellgardt
08.07.2019

PKS Bielsko-Biała, das in der südpolnischen Stadt Bielsko-Biała ansässige ÖPNV-Unternehmen, setzt auf mit komprimiertem Erdgas betriebene Busse. Es hat nun die Lieferung von 26 Solaris-Bussen vom Typ Urbino 12 CNG bestellt.

Per komprimiertem Erdgas durch die polnische Stadt
Bielsko-Biała: Hierhin hat Solaris 26 CNG-Busse verkauft.
Bild 1 von 1

Per komprimiertem Erdgas durch die polnische Stadt Bielsko-Biała: Hierhin hat Solaris 26 CNG-Busse verkauft.

 © Solaris

CNG steht dabei für Compressed Natural Gas beziehungsweise komprimiertes Erdgas. In die polnische Hauptstadt Warschau werden noch im laufenden Jahr 54 von Solaris hergestellte Erdgas-Busse geliefert.

Geplant ist eine Auslieferung der Fahrzeuge in zwei Tranchen. 13 Stück werden im Lauf der nächsten elf Monate lieferfertig sein. Die übrigen folgen bis – spätestens – Ende des Jahres 2020.

Die Busse können jeweils maximal 90 Fahrgäste befördern und halten für 32 von ihnen Sitzplätze bereit.

Komfortable Ausstattung: Klimaanlage, Internet, USB-Anschluss

An Bord herrschen angenehme Reisebedingungen, so heißt es: Die kompletten Businnenräume sind klimatisierbar, außerdem sind die CNG-Fahrzeuge mit einem Videosystem ausgestattet, das dem Fahrer Sicht auf den Passagierraum bietet. Hinzu kommen W-Lan-Anschlüsse und USB-Ladebuchsen, die die Busse standardmäßig im Programm haben.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Das Autoumrüst-Unternehmen ABT präsentiert momentan auf der IAA, wie es aktuell um den E-Caddy bestellt ist. Er ist ...mehr
Der seit 2013 im Handel erhältliche BMW i3 ist wohl das erste moderne E-Auto eines deutschen Autobauers. Es wird ...mehr