car2go elektrifiziert Hamburger Flotte

06.12.2018 - 13:30 Uhr von S. Brandenburg
06.12.2018

car2go bereitet sich mit einem Testbetrieb darauf vor, seine Hamburger Fahrzeugflotte mit Elektroautos zu bestücken.

Hamburger car2go-Kunden können nun auch Elektroautos buchen.
Bild 1 von 1

Hamburger car2go-Kunden können nun auch Elektroautos buchen.

 © Daimler

car2go, das Carsharing-Unternehmen von Daimler, hat damit begonnen, seine Flotte in Hamburg zu elektrifizieren. Aktuell unterhält das Unternehmen in den Städten Amsterdam, Madrid und Stuttgart Elektroauto-Flotten bestehend aus E-Smarts. Seit gestern stehen nun auch fünf Elektro-Smarts im Rahmen eines Pilotbetriebs für die Kunden in der Hansestadt zur Kurzzeitmiete bereit.

Olivier Reppert, CEO von car2go, erklärt: „Wir freuen uns, dass wir unseren Kundinnen und Kunden in Hamburg nicht nur ein besonderes Fahrerlebnis mit der neusten A-Klasse, sondern auch einen ersten Zugang zur Elektromobilität ermöglichen können.“

Bis Ende 2019 sollen alle car2go-Smarts in Hamburg elektrisch fahren

In Hamburg hat car2go nach eigenen Angaben derzeit 232.000 Kunden. Mit der Stadt Hamburg hat der Carsharing-Anbieter vereinbart, dass die smart-Flotte bis Ende 2019 komplett elektrifiziert wird. Vorbereitend will das Unternehmen nun herausfinden, wie die E-Autos in der Hansestadt genutzt werden, da sich das Verhalten der Carsharing-Nutzer von Stadt zu Stadt unterscheidet, so car2go.

Reppert erklärt: „Die gesammelten Daten helfen uns, den Betrieb einer größeren elektrischen Flotte ab 2019 optimal umzusetzen. Dabei sind wir aber auch auf die Kooperation der Städte angewiesen. Die Stadt Hamburg ist hierfür ein gutes Beispiel und ein wichtiger Partner, der unsere Überzeugung teilt, dass die Zukunft im elektrischen, emissionsfreien Fahren liegt.“

Auch Interessant
Elektroauto-News
Im vergangenen Monat hat BMW so viele Elektrofahrzeuge abgesetzt wie noch nie zuvor.mehr
Der Automobilzulieferer Bosch arbeitet an eigenen E-Shuttles und Mobilitätsdiensten für die Zukunft.mehr