Neue Porsche Cayenne Plug-in-Hybride

14.08.2019 - 15:15 Uhr von D. Raht
14.08.2019

Cayenne Turbo S E-Hybrid und Coupé mit 40 Kilometern elektrische Reichweite.

Der neue Cayenne Turbo S E-Hybrid: mit 680 PS in 3,8 Sekunden
von 0 auf 100 km/h.
Bild 1 von 1

Der neue Cayenne Turbo S E-Hybrid: mit 680 PS in 3,8 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

 © Porsche

Aus dem Stand auf 100 km/h in 3,8 Sekunden – das schaffen laut Porsche der neue Cayenne Turbo S E-Hybrid und das neue Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé. Als Höchstgeschwindigkeit gibt der Autohersteller 295 km/h an, bzw. 135 km/h mit reinem Elektroantrieb.

Die beiden neuen Plug-in-SUV haben je 680 PS Systemleistung, mit einem Vierliter-V8-Motor mit 404 kW/550 PS und einem Elektromotor mit 100 kW/136 PS. Der NEFZ-Durchschnittsverbrauch (auf Basis des neuen WLTP-Testzyklus ermittelt und zur Vergleichbarkeit auf NEFZ zurückgerechnet) wird von Porsche auf 3,9 bis 3,7 Liter Kraftstoff pro 100 Kilometer sowie 19,6 bis 18,7 kWh Strom pro 100 Kilometer beziffert.

Ab sofort sind vier Cayenne Hybrid-Modelle bestellbar

Eine weitere Ergänzung zur Hybridpalette von Porsche ist das neue Cayenne E-Hybrid Coupé mit einer Systemleistung von 340 kW/462 PS, 700 Nm Drehmoment und einer elektrischen Reichweite von bis zu 43 Kilometern.

Die Preise für die vier Cayenne Hybridmodelle liegen bei 91.684 Euro für den Cayenne E-Hybrid und 95.968 Euro für das Cayenne E-Hybrid Coupé. Der Cayenne Turbo S E-Hybrid startet ab 172.604 Euro und das Cayenne Turbo S E-Hybrid Coupé ist ab 176.293 Euro erhältlich.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Im Vergleich zum Juli 2018 sind die Elektrofahrzeug-Absatzzahlen bei BMW leicht zurückgegangen.mehr
Neue Prüfverfahren sollen die Entwicklung von Elektroautos beschleunigen und vergünstigen.mehr