Neuer Honda Jazz serienmäßig mit Hybridantrieb

23.10.2019 - 14:30 Uhr von D. Raht
23.10.2019

Mitte 2020 kommt die neue Jazz-Generation auf den europäischen Markt.

Die schmaleren A-Säulen beim neuen Honda Jazz sollen für eine
bessere Übersicht sorgen.
Bild 1 von 1

Die schmaleren A-Säulen beim neuen Honda Jazz sollen für eine bessere Übersicht sorgen.

 © Honda

Honda stellt derzeit auf der Tokyo Motor Show seinen neuen Honda Jazz vor. Die neue Generation soll Mitte nächsten Jahres auf den europäischen Markt kommen – und zwar ausschließlich als Hybridvariante. Hierfür kommt das neue e:HEV Hybridsystem von Honda mit zwei Elektromotoren zum Einsatz. Bis 2022 sollen alle Volumenmodelle von Honda einen elektrifizierten Antrieb haben.

Der neue Honda Jazz hat neben dem neuen Antrieb auch ein verändertes Design: Seine A-Säulen sind deutlich schmaler geworden. Dadurch soll man nach vorne ein größeres Sichtfeld haben und gleichzeitig soll der Innenraum mehr Tageslicht erhalten. Eine erhöhte Torsionssteifigkeit sowie neue strukturelle Technologien machen diese Veränderung möglich.

Neue Variante Honda Jazz Crosstar

Eine neue Variante ergänzt den Honda Jazz: der Crosstar. Er hat ein modernes Design im Crossover-Stil bei gleichem Antrieb und Ausstattung wie das Standardmodell. Mehr Bodenfreiheit, ein neues Kühlergrill-Design und eine integrierte Dachreling zeichnen das Crossover-Design des neuen Mitglieds der Honda Familie aus.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Morris JE: Neuer elektrischer Kleintransporter in Retro-Optik.mehr
Elon Musk gibt Pläne für erste europäische Tesla-Großfabrik bekannt.mehr