Partnerschaft für intelligente Energiesysteme

04.02.2019 - 14:15 Uhr von S. Hellgardt
04.02.2019

Die Unternehmen Baywa r.e. und Kiwigrid haben sich auf eine strategische Kooperation geeinigt, in deren Rahmen intelligente Allroundlösungen für Heimenergiesysteme konzipiert und vertrieben werden.

Energielösungen gemeinsam, intelligent und vernetzt: Das ist die
Vision der neuen Partnerunternehmen Baywa r.e. und Kiwigrid.
Bild 1 von 1

Energielösungen gemeinsam, intelligent und vernetzt: Das ist die Vision der neuen Partnerunternehmen Baywa r.e. und Kiwigrid.

 © slavun - stock.adobe.com; Kiwigrid GmbH

Baywa r.e. ist in den Geschäftsfeldern E-Mobilität, Solarenergie und Sperichermöglichkeiten tätig, das 2011 gegründete Unternehmen Kiwigrid bietet Dienstleistungen im Kontext digital und dezentral aufgestellter Energielösungen an, die branchenübergreifend denken und agieren.

Die neue Partnerschaft wird eröffnet von einem Allroundpaket im Bereich smarte Heimenergiesysteme – inklusive einer Stromflatrate, die an private Haushalte adresssiert ist. Zudem werden Paketlösungen anvisiert, die auch das intelligente Auftanken von Stromautos beinhalten.

Branchenübergreifend im Bereich digitaler Energiekonzepte agieren

Vertreter von Baywa r.e. wie auch von Kiwigrid blicken zuversichtlich in die Zukunft dezentraler und smarter Energiekonzepte:

„Die Möglichkeiten der Digitalisierung und des Internets der Dinge sind grenzenlos. Mit Kiwigrid an unserer Seite wollen wir daraus skalierbare Geschäftsmodelle für unsere Partner und Kunden realisieren“, so Christian Münch von Baywa r.e.

Tim Ulbricht, Geschäftsführer von Kiwigrid, sagt: „BayWa r.e. denkt Energie neu, setzt Maßstäbe und treibt Innovation voran. Diese Mission deckt sich zu hundert Prozent mit unserer. Deshalb ist dies mehr als nur eine Partnerschaft. Es ist der Beginn einer gemeinsamen Reise durch eine unglaublich dynamische Branche, mit der gemeinsamen Vision einer nachhaltigen Energiewelt.“

Im Rahmen einer Podiumsdiskussion äußern sich die beiden neuen Partner gemeinsam auf der morgen in Essen startenden Messe E-World.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Mit 20.000 Renault ZOE verzeichnet der französische Hersteller einen Meilenstein beim Elektroauto-Absatz.mehr
Karma Automotive startet Ende des Jahres mit dem ersten Modell und zeigt in Shanghai aktuell, was danach kommen könnte.mehr