Peugeot präsentiert neuen Plug-in-SUV Peugeot 3008

30.08.2019 - 15:15 Uhr von S. Brandenburg
30.08.2019

Peugeot elektrifiziert seinen Bestseller 3008, der zum leistungsstärksten Serienmodell der Löwenmarke wird.

Zwischen 3 und 4 Stunden sollen genügen, um den Akku des neuen
Peugeot 3008 GT HYBRID4 an einer Wallbox wieder aufzuladen.
Bild 1 von 1

Zwischen 3 und 4 Stunden sollen genügen, um den Akku des neuen Peugeot 3008 GT HYBRID4 an einer Wallbox wieder aufzuladen.

 © Peugeot

Mit mehr als 700.000 verkauften Fahrzeugen seit seiner Einführung im Jahr 2016 ist der Peugeot 3008 eines der erfolgreichsten aktuellen Modelle des französischen Herstellers – das künftig auch als Teilzeitstromer erhältlich sein wird. Der neue Peugeot 3008 GT HYBRID4 fährt mit Allradantrieb vor und wird mit bis zu 220 kW / 300 PS das leistungsstärkste Serienfahrzeug der Löwenmarke sein.

Dabei kombiniert der Plug-in-SUV einen 147 kW / 200 PS 1.6 l PureTech-Benzinmotors mit zwei Elektromotoren. Die vordere E-Maschine ist an das neue Acht-Stufen-Automatikgetriebe e-EAT8 gekoppelt und leistet 81 kW / 110 PS, während der zweite E-Motor mit dem hinteren Antriebsstrang verknüpft ist und 83 kW / 112 PS Leistung bereit stellt. So ausgerüstet, sprintet der Peugeot 3008 GT HYBRID4 bei Bedarf in 5,9 Sekunden von 0 auf 100 km/h.

Bestellstart des 3008 Plug-in im Herbst 2019

Der Strom für die beiden E-Maschinen stammt aus einer 13,2 kWh Batterie, die nach dem neuen WLTP-Testzyklus eine rein elektrische Reichweite von 59 Kilometern ermöglicht. In rund dreieinhalb Stunden soll der Akku an einer Wallbox wieder vollgeladen sein, so Peugeot. Den CO2-Ausstoß beziffert Peugeot mit 29 g CO₂/km.

Trotz des zusätzlichen E-Motors auf der Hinterachse ist das Kofferraumvolumen im Vergleich zum konventionell angetriebenen Peugeot 3008 unverändert. Vom neuen Peugeot 508 übernimmt der Plug-in-Hybrid diverse Fahrerassistenzsysteme wie den Automatischen Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP & GO-Funktion inkl. Spurpositionierungsassistent und Active Safety Brake Plus. Ab Herbst 2019 kann man den neuen Peugeot 3008 GT HYBRID4 in Deutschland vorbestellen, der Plug-in-Hybrid mit Zweiradantrieb und 225 PS Systemleistung soll Anfang 2020 folgen.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Das Autoumrüst-Unternehmen ABT präsentiert momentan auf der IAA, wie es aktuell um den E-Caddy bestellt ist. Er ist ...mehr
Der seit 2013 im Handel erhältliche BMW i3 ist wohl das erste moderne E-Auto eines deutschen Autobauers. Es wird ...mehr