Tesla macht auch im vierten Quartal Gewinn

31.01.2019 - 13:00 Uhr von S. Brandenburg
31.01.2019

Tesla hat seine Quartalszahlen veröffentlicht, die einen Rückgang des Gewinns offenbaren.

Die aktuelle E-Modelle von Tesla mit dem kommenden E-Truck Semi
im Hintergrund.
Bild 1 von 1

Die aktuelle E-Modelle von Tesla mit dem kommenden E-Truck Semi im Hintergrund.

 © Tesla

Der kalifornische Elektroauto-Hersteller Tesla hat die Geschäftszahlen des letzten Quartals veröffentlicht. Demnach konnte Tesla auch im vierten Quartal 2018 einen Gewinn erzielen, dieser lag jedoch unter den Erwartungen. Zugleich wurde bekannt, dass mit Deepak Ahuja, langjähriger Finanzvorstand des Unternehmens, erneut ein hochrangiger Manager Tesla verlässt.

Der Nettogewinn im vierten Quartal 2018 betrug laut Tesla rund 139 Millionen US-Dollar, etwas weniger als die Hälfte des Gewinns im dritten Quartal, als 311 Millionen US-Dollar erzielt wurden. Trotz des schwieriger werdenden Geschäftsumfeldes – Tesla hat erneut Mitarbeiter entlassen – will der Autobauer auch im laufenden Jahr in jedem Quartal Gewinn machen.

Fast 140.000 Model 3 verkauft

Laut Tesla war das vergangene Jahr das entscheidenste in der Unternehmensgeschichte. Dem Elektroauto-Pionier ist es jedoch zumindest bei der kritischen Model 3 Produktion gelungen, die Herausforderungen zu bewältigen. Die wöchentliche Produktionsrate des Model 3 soll Ende des letzten Quartals bei 7.000 Fahrzeugen gelegen haben.

So konnte Tesla im Gesamtjahr 2018 fast 140.000 Model 3 ausliefern, womit die Elektrolimousine in den USA das meistverkaufte Fahrzeug (einschließlich SUV) im Premiumsegment war. Hinzu kamen insgesamt 99.475 ausgelieferte Model S and Model X. In Kürze beginnen auch die Auslieferungen des Tesla Model 3 an europäische und chinesische Kunden.

Hier finden sie den kompletten Tesla Quartalsbericht.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Auf dem Genfer Autosalon werden viele Neuheiten präsentiert, darunter auch die Studie Škoda VISION iV.mehr
Knapp drei Wochen vor dem Start des Genfer Automobilsalons gibt Audi einen Ausblick auf sein erstes E-Modell auf ...mehr