Tesla Model 3 wird an europäische Kunden übergeben

08.02.2019 - 12:30 Uhr von S. Brandenburg
08.02.2019

Seit dieser Woche wird das Tesla Model 3 an Kunden aus Europa ausgeliefert.

Tesla beliefert norwegische Kunden zuerst.
Bild 1 von 1

Tesla beliefert norwegische Kunden zuerst.

 © Tesla

Die ersten europäischen Kunden konnten in dieser Woche von Tesla ihr Model 3 in Empfang nehmen. Am Dienstag erreichten hunderte Exemplare der E-Limousine mit einem Frachtschiff den belgischen Hafen Zeebrugge nahe der niederländischen Grenze. Die ersten Model 3 wurden gestern in Zeebrugge und im niederländischen Tesla-Montagewerk in Tilburg an angereiste Kunden übergeben.

Offenbar wurde der Übergabetermin mehrfach angekündigt und kurzfristig verschoben, was zu verärgerten Reaktionen seitens einiger Kunden geführt hat. Via Twitter entschuldigte sich Tesla-Chef Elon Musk für den holprigen Start und versprach, dass ab dem 07. Februar die Auslieferungen in hoher Stückzahl erfolgen sollen. Die ersten, die ihren Neuwagen in Empfang nehmen können, sind offenbar Kunden aus Norwegen, einem der wichtigsten Märkte für Tesla.

Wöchentlich sollen 3.000 Tesla Model 3 nach Europa gebracht werden

Zunächst werden nur die hochpreisigen Top-Versionen des Model 3 ausgeliefert. Die günstigeren Einstiegsvarianten sollen ab Mitte 2019 folgen. Wie berichtet wird, plant Tesla, wöchentlich 3.000 Model 3 für den europäischen Markt nach Zeebrugge zu verschiffen. Wann Kunden aus Deutschland, Österreich und der Schweiz ihr Fahrzeug erhalten, ist noch nicht bekannt.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Auf dem Genfer Autosalon werden viele Neuheiten präsentiert, darunter auch die Studie Škoda VISION iV.mehr
Knapp drei Wochen vor dem Start des Genfer Automobilsalons gibt Audi einen Ausblick auf sein erstes E-Modell auf ...mehr