Volvo plant Dieselausstieg

18.05.2017 - 09:45 Uhr von Uli Baumann
18.05.2017

Volvo verabschiedet sich von der Dieseltechnik. Motor-Neuentwicklungen im Bereich der Selbstzünder seien nicht mehr wirtschaftlich, sagt Konzernchef Hakan Samuelsson.

Volvo XC60 D5 AWD, Motor
Bild 1 von 1

Volvo XC60 D5 AWD, Motor

 © Hans-Dieter Seufert

"Aus heutiger Sicht werden wir keine neue Generation Dieselmotoren mehr entwickeln“, sagte der Vorstandsvorsitzende Hakan Samuelsson der Frankfurter Allgemeinen Zeitung. Den erst 2013 eingeführten neuen Diesel wollen die Schweden aber noch weiterentwickeln und an den künftigen Abgasgrenzwert Euro 6c anpassen, doch danach werde der finanzielle Aufwand für eine Neukonstruktion zu hoch. Die aktuelle Motorengeneration wird aus jetziger Sicht noch bis etwa ins Jahr 2023 im Angebot bleiben.

Sein Heil sieht Volvo stattdessen in der Elektrifizierung der gesamten Modellpalette. Dabei geht es um sanfte elektrische Unterstützung des Benziners per 48-Volt-Bordnetz, um Plug-in-Hybride und vollelektrische Fahrzeuge. Ein erstes rein elektrisches Auto will Volvo im Jahr 2019 auf den Markt bringen.

Quelle: 2017 Motor-Presse Stuttgart
Kommentare
Auch Interessant
Elektroauto-News
Mehrere deutsche Konzerne wollen sich zusammentun, um die E-Infrastruktur massiv zu verbessern.mehr
Dank Akku-Update könnte die Reichweite des BMW i3 bald um 60% steigen.mehr