Rollende Lounge: Nissan IMs Concept

15.01.2019 - 15:00 Uhr von S. Brandenburg
15.01.2019

Elektromobilität und autonomes Fahren führen nach Ansicht von Nissan zu einer deutlichen Komfortsteigerung.

Der Nissan IMs Concept ist eine Mischung aus Limousine und
SUV.
Bild 1 von 1

Der Nissan IMs Concept ist eine Mischung aus Limousine und SUV.

 © Nissan

Der japanische Autohersteller Nissan stellt derzeit auf der North American International Auto Show 2019 (14. bis 27. Januar) in Detroit mit dem Nissan IMs Concept seine Vorstellung vom Auto der Zukunft vor. Das rein elektrisch angetriebene Konzeptfahrzeug ist eine „höhergelegte Sportlimousine“ mit autonomen Fahrmodus und dynamischen Konturen, die laut Nissan durch ein neuartiges Innendesign bestechen soll.

Nach Aussage von Nissan ermöglichen der lange Radstand sowie die unter der Karosserie angeordneten Batterien neue Proportionen beim Fahrzeugdesign. So verfügt der IMs Concept über ein 2+1+2-Sitzlayout, bei dem die Vordersitze drehbar sind, während die hintere Reihe wahlweise drei Sitze oder durch Wegklappen der schmalen seitlichen Sitze einen komfortablen Einzelsitz bietet. Durch das Weglassen einer Mittelkonsole wird versucht, ein großzügiges Raumgefühl zu erzeugen.

Elektromobilität und autonomes Fahren ermöglichen neue Konzepte

Alfonso Albaisa, Senior Vice President für Design bei Nissan, erklärt: „Durch die technischen Fortschritte bei Elektrofahrzeugen und beim autonomen Fahren konnten sich unsere Designer von den Plattform- und Packaging-Regeln lösen, die für konventionelle Fahrzeuge gelten. Mit dem IMs Concept haben sie eine neue Art von Auto entworfen, das die Grenzen des Limousinen-Designs auslotet und das Segment in Sachen Optik und Funktionalität auf ein neues Niveau hebt.“

Unter der Haube der 4,85 Meter langen E-Limousine arbeitet ein leistungsfähiger Allradantrieb. Zusammen leisten die beiden E-Motoren 360 kW / 483 PS sowie ein Drehmoment von bis zu 800 Nm. Eine große, schnellladefähige 115 kWh Batterie stattet das Konzeptfahrzeug laut Nissan mit bis zu 610 Kilometer Reichweite aus.

Auch Interessant
Elektroauto-News
Auf dem Genfer Autosalon werden viele Neuheiten präsentiert, darunter auch die Studie Škoda VISION iV.mehr
Knapp drei Wochen vor dem Start des Genfer Automobilsalons gibt Audi einen Ausblick auf sein erstes E-Modell auf ...mehr